– English version below –

1. Allgemeine Hinweise

re:tribe nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden streng vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene nicht-personenbezogene und personenbezogene Daten erfasst. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten erhoben und wofür sie genutzt werden. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht und wie Sie die Löschung Ihrer Daten veranlassen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die Verantwortliche für den Datenschutz des re:tribe Studios für Gesang und persönliches Wachstum ist:

Anna-Sophia Schrenker
Habsburgerplatz 1, Rückgebäude, 80801 München
Telefon: +49 (0) 1766 96 31 961
E-Mail: kontakt@retribe.de

2. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an re:tribe senden, eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an re:tribe übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Externes Hosting

Diese Website wird bei dem externen Dienstleister STRATO gehostet. Die allein von STRATO genutzen Rechenzentren befinden sich in Berlin und Karlsruhe und erfüllen ein sehr hohes Sicherheitsniveau hinsichtlich physischer Sicherheit, Energieversorgung, Klimatisierung, Netzanbindung, Ausfallsicherheit und Zutrittsregelung, das STRATO über die Zertifizierung nach der Sicherheitsnorm ISO/IEC 27001 nachweisen kann.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, hat Anna-Sophia Schrenker einen Vertrag über Auftragsverarbeitung der auf der Website von re:tribe erfassten Daten mit dem Hoster STRATO geschlossen. STRATO wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

4. Datenerfassung auf der Homepage von re:tribe

4.1 Wofür nutzt re:tribe Ihre Daten?

Ihre Daten werden erhoben,

  • damit Nutzende mit re:tribe in Kontakt treten können und re:tribe auf Ihre Anfrage reagieren kann;
  • um Ihnen die Möglichkeit zu geben, eine persönliche Bewertung auf der Seite zu hinterlassen;
  • um Ihnen die Möglichkeit zu geben, einen persönliche Stellungnahme zu einem Blogeintrag, etc. abzugeben;
  • um eine Vernetzung von Nutzenden und Inhalten zu ermöglichen;
  • zur Analyse des Nutzerverhaltens der Website (bsp. Anzahl der Zugriffe und Seitenabfragen);
  • zur Verbesserung des Internetangebots sowie
  • um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.
4.2 Welche Daten werden erfasst?
  1. Zum Einen werden nicht identifizierte und nicht zu identifizierende Daten im Zusammenhang mit einem Besuch erhoben, die uns entweder zur Verfügung gestellt oder automatisch erfasst werden können („nicht personenbezogene Daten“). Anhand solcher nicht personenbezogener Daten können wir nicht nachvollziehen, von welchem Nutzenden diese Daten stammen. Die von uns erfassten nicht personenbezogenen Daten bestehen aus technischen und gesammelten Nutzungsinformationen, wie zum Beispiel den Browsing- und Clickstream-Aktivitäten von Besuchenden bezüglich der Dienste, nicht identifizierenden Daten bezüglich Gerät, Betriebssystem, Internetbrowser, Internet-Anbieter, Verweisungs/Exit-Seiten, Datum/Zeitstempel usw. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.
  2. Individuell identifizierbare Daten, d. h. Daten, die eine Person identifizieren bzw. die Identifizierung einer Person mit überschaubarem Aufwand ermöglichen, die auf dieser Homepage erhoben werden, sind Daten bezüglich einer Browser- oder Nutzungssitzung (IP-Adresse, geographischer Standort).
  3. Darüber hinaus werden Ihre persönlichen Daten dadurch erhoben, dass Sie re:tribe diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten (Name, E-Mail-Adresse, Ihren Text, Ihre Homepage) handeln, die Sie bewusst in unser Kontaktformular, unser Newsletter-Formular oder ein Kommentarfeld eingeben.
    Im Folgenden wird genau aufgeführt, wo auf unseren Seiten welche Daten erfasst werden.
Zugriffsdaten als Logfiles

Beim Aufruf der re:tribe Webseite durch Besucher werden individuell identifizierbare Daten erfasst und in Logfiles auf dem Server von STRATO gespeichert. Die Logfiles enthalten Informationen zu:

  • Besuchten Websiten
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt der Zugriffe
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Meldung über erfolgreichen/nicht erfolgreichen Abruf von Seiten
  • Quelle/Verweis, von welcher Seite Sie auf unsere Seite gelangten
  • anfragende Provider (Kann Rückschlüsse darüber ermöglichen, aus welchen Ländern Betrachter auf die Internetseiten zugreifen)
  • Verwendeter Browsertyp und Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (in anonymisierter Form)

Die IP-Adressen der Besucher der Webseiten speichert STRATO zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage. Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird in den Logfiles der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der die Website von re:tribe aufruft, anonymisiert. In den Logfiles werden nur die Einträge für den Host des Clients oder, wenn dieser nicht ermittelbar ist, die IP-Adresse des Clients anonymisiert. Das Format aller anderen Einträge ändert sich nicht. Die ersten 9 Bit der IP-Adresse des Eintrags werden in einen Hash-Wert umgewandelt.

Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Seitenbesuchenden oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Onlineangebotes.

4.2.1 Kontaktformular der Homepage, Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie re:tribe per Kontaktformular, per E-Mail oder Telefon Anfragen zukommen lassen, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden nicht weitergegeben.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben in meinem E-Mail-Postfach, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Ich setzte mich möglicherweise mit Ihnen in Verbindung, um Sie bezüglich Ihrer Bezahlung zu benachrichtigen, Probleme zu beheben, geschuldete Gebühren zu sammeln, Ihre Meinung/Erfahrung eventuell auch durch Fragebögen zu erheben oder wenn es notwendig ist, um Sie zu kontaktieren, um meine Geschäftsbedingungen, geltende nationale Gesetze und jegliche Vereinbarung, die ich mit Ihnen getroffen habe, durchzusetzen. Zu diesen Zwecken kann ich Sie per E-Mail, Telefon, SMS oder Post kontaktieren.

4.2.2 Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar – wenn Sie es freiwillig eintragen – auch Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Homepage gespeichert und verbleiben auf dieser Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z. B. beleidigende Kommentare).

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E- Mail an re:tribe. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

4.2.3 Newsletterfunktion dieser Website

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, speichern wir von Ihnen eine E- Mail-Adresse und erfassen Ihren Namen. Mit dem Double-Opt-In Verfahren wird geprüft, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Daten werden ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihres Namens, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht.

4.2.4 Cookies

AUF DER HOMEPAGE VON RE:TRIBE WIRD AUF COOKIES VERZICHTET. Cookies sind kleine Textdateien. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt. Hilfe bei der Löschung von Cookies bietet die Homepage https://www.learn-about-cookies.com/how-to-delete-cookies.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

4.2.5 Share Buttons

Es werden Share Buttons verwendet, die die Möglichkeit zum Teilen von Inhalten unserer Seite (z.B. Veranstaltungen oder Blogbeiträge) auf Sozialen Netzwerken bieten. Auf unserer Homepage werden Share Buttons des WordPress Plugins Shariff-Wrapper verwendet. Dieses Plugin ermöglicht eine datenschutzkonforme Einbettung der Buttons.

4.2.6 Verlinkung auf andere Websiten und Dienste

Auf der Homepage von re:tribe wird auf andere Seiten wie Facebook, Instagram und Youtube sowie auf Homepages von KooperationspartnerInnen verlinkt. Beim Anklicken dieser Links, verlassen Sie unsere Seite und werden auf die neue Seite weitergeleitet. Beim Besuch der verlinkten Websiten werden möglicherweise personenbezogene und nicht-personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert und Cookies verwendet. Re:tribe übernimmt keine Haftung für die

  • dargestellen Inhalte der verlinkten Seiten,
  • die von diesen Seiten erhobenen Daten und
  • die Cookieverwendung der verlinkten Seiten.

Über den Datenschutz der verlinkten Seiten informieren Sie sich auf der jeweiligen Seite. Über den Datenschutz bei Facebook können Sie hier nachlesen: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation/, über die Datenschutzerklärung bei Instagram (welche identisch ist) können Sie hier nachlesen: https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388.

Verlinkung zu Youtube Videos

Auf dieser Seite werden Fotos und/oder Textzeilen als Links zu Youtube-Videos eingebunden. Dies bewirkt, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Betreiber der Youtube-Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Sobald Sie auf ein Foto auf dieser Seite klicken, um das Video anzusehen, werden Sie auf die Seite von Youtube weitergeleitet. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von Links zu YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

5. Ihre Rechte in Bezug auf die Datenverarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an Anna-Sophia Schrenker wenden.

5.1 Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WIRD RE:TRIBE IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, ES KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHGEWIESEN WERDEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

5.2 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die re:tribe auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

6. Speicherdauer ihrer Daten beim Besuch von Angeboten von re:tribe

Wenn Sie Angebote von re:tribe wahrnehmen, werden gegebenenfalls Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse aufgrund der steuerlichen Aufbewahrungspflicht bis zu 10 Jahre von Anna-Sophia Schrenker gespeichert und anschließend vernichtet.

7. Datenübermittlung

Für die Abgabe der Steuererklärung oder für die Ermittlung des Krankenkassen- und Rentenversicherungsbeitrags kann es sein, dass Anna-Sophia Schrenker gestellte Rechnungen und Teilnehmerlisten, die Ihren Name enthalten, an das Finanzamt oder beispielsweise die Künstlersozialkasse übermitteln muss.
Falls Sie im Rahmen der Teilnahme an Angeboten von re:tribe straffällig werden würden, gibt re:tribe Ihren Namen an Strafverfolgungsbehörden gemäß den geltenden örtlichen Bestimmungen weiter.

8. Einverständniserklärung zu Foto- und Videoaufnahmen

Mit der Teilnahme an Angeboten von re:tribe erklären Sie sich damit einverstanden, dass während Kursen/Veranstaltungen etc. Fotos und Videos aufgenommen und zur Veröffentlichung von audio-visuellem Online- und Print-Marketing verwendet werden dürfen und zu diesem Zwecke auch gespeichert werden dürfen. Diese Fotos/Videos dienen ausschließlich der Öffentlichkeitsarbeit von re:tribe.
DIESE EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG IST FREIWILLIG UND KANN RE:TRIBE JEDERZEIT MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT ENTZOGEN WERDEN. Sind Aufnahmen im Internet verfügbar, werden diese entfernt, sofern re:tribe dies möglich ist. Gespeicherte Dateien werden bei Entzug der Einverständniserklärung gelöscht.